Projektbeschreibung

Wohn- und Einkaufsparadies am Nürnberger Aufseßplatz

Seit dem Herbst 2019 freut sich die Ten Brinke Projektentwicklung GmbH & Co. KG, Niederlassung Regensburg, auf die Umsetzung und Realisierung des Projektes am Nürnberger Aufseßplatz.

 

Anstelle der ehemaligen Kaufhof-Filiale wird ein gemischtes Quartier mit Wohnungen und Einzelhandel errichtet: Im Untergeschoss finden künftig diverse Einzelhandelsflächen ergänzt um kleinteilige Mietflächen ihren Platz. Im Erdgeschoss wird Edeka mit einem Lebensmittelvollsortimenter und kleineren Konzessionärsflächen vertreten sein, während im ersten Obergeschoss Parkplätze geschaffen werden. In den weiteren fünf Geschossen sind rund 250 Wohnungen sowie ein Kindergarten geplant. Fokus wird bei der Gebäudeplanung auf familienfreundliches Wohnen gelegt, was der Stadt Nürnberg als auch Ten Brinke am Herzen liegt.

 

Das Quartier nimmt zudem das Thema Nachhaltigkeit mit auf, was sich in Form der Fassaden- und Dachbegrünung widerspiegelt. Der bereits bestehende U-Bahn-Zugang im Untergeschoss wird in das neue Gebäude integriert und stellt somit weiterhin eine wesentliche Verbindung zwischen Alt- und Südstadt dar. Damit liefert das Projekt einen fundamentalen Beitrag zur modernen Stadtplanung sowie zur Erweiterung der Innenstadt und bietet neuen, urbanen Wohnraum, der mit Einkaufsmöglichkeiten, Betreuungsplätze für Kinder und einem optimalen Anschluss an den ÖPNV mit U- und S-Bahn-Anschluss ausgestattet ist und somit zur Attraktivitätssteigerung des Quartiers beiträgt.